Google AdWords: Interview mit einem Google-Experten - Teil 2

von Melanie Jürgens-Thiedemann 0
Antworten zu Google AdWords

Was sollte beachtet werden?

Auch hier gibt es viele Dinge zu beachten. Allgemein sollte AdWords nur dann genutzt werden, wenn Kunden Ziele definiert haben, die sie mit AdWords als Werbemaßnahme erreichen wollen. Ohne Ziele lassen sich die Maßnahmen und der Erfolg nicht messen.

Was ist der Qualitätsfaktor?

Der Qualitätsfaktor ist eine Schätzung der Qualität der Anzeigen, Keywords und Zielseiten. Qualitativ hochwertigere Anzeigen sind meist mit geringeren Kosten und einer höheren Anzeigenposition verbunden. Dabei gilt: Je relevanter die Anzeigen und Zielseiten für den Nutzer sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein höherer Qualitätsfaktor erreicht wird.

Was sollte bei der Keywordauswahl beachtet werden?

Das die Keywords relevant sind (meine Zielgruppe erreichen) und die Ziele unterstützen. Zusätzlich empfiehlt es sich diese thematisch zu sortieren und sicherzustellen, dass sie vom Content der Zielseite wiedergegeben werden.

Wie viele Keywords sollten pro Kampagne eingesetzt werden?

Das ist schwer zu sagen und hängt davon ab, wie komplex die Kampagne ist und wie viele Anzeigengruppen sie hat. Pro Anzeigengruppe jedoch max. 20.

Was sind Anzeigenerweiterungen?

Eine Funktion, mit der Anzeigen mit zusätzlichen Informationen zum Unternehmen wie Adresse, Telefonnummer, Bewertungen oder Links zu weiteren Unterseiten geschaltet wird.

Welche Vorteile bieten Anzeigenerweiterungen?

Sie stellen zusätzliche Informationen bereit. Zudem können Nutzer Aktionen direkt in den Suchergebnissen ausführen. So fallen Anzeigen während wirklich relevanten Mikromomenten mehr auf und erzielen mehr Klicks und wertvolle Nutzerinteraktionen.

Wie wichtig ist die CTR (Click-Through-Rate)?

Sie ist wichtig, denn mithilfe der Klickrate kann abgeschätzt werden, welche Anzeigen und Keywords erfolgreich sind und welche optimiert werden müssen. Allerdings ist die Conversionrate noch wichtiger, somit sollte nicht nur auf die CTR geguckt werden.

Was sagt die CTR aus?

Die Klickrate gibt an, wie oft Personen die Ihre Anzeige sehen, darauf klicken. Anhand dieses Messwerts kann die Leistung der Keywords und Anzeigen beurteilt werden. Je stärker der Zusammenhang zwischen Keywords und Anzeigen und dem Unternehmen ist, desto wahrscheinlicher klickt ein Nutzer, der nach der Keyword-Wortgruppe sucht, auf die Anzeige.

Was sind auszuschließende Keywords?

Das sind Keywords, die eine Ausrichtung auf Webseiten, die Begriffe enthalten, die für den Kunden nicht relevant sind/nicht die Zielgruppe enthalten und die der Kunde nicht ansprechen will, verhindern.

Warum sollte man diese hinterlegen?

Weil sie eine bessere Ausrichtung und das Erreichen interessierter Nutzer sehr viel leichter machen. Sie verhindern unnötigen Streuverlust und Verschwendung von wichtigem Budget. Zusätzlich versetzen sie den Kunden in die Lage, den Return on Investment (ROI) zu steigern.

Wie sollte eine Anzeige ausgerichtet werden?

So spezifisch wie möglich auf die Zielgruppe und eine optimierte Anzeigenrotation verwenden.

Woran kann ein Unternehmen messen, ob es genügend Geld investiert?

An dem Return on Investment (ROI).

 

Wie viel Geld pro Tag muss mindestens investiert werden?

Das hängt sehr stark von den Zielen des jeweiligen Kunden ab. Einen exakten Wert gibt es nicht.

Gibt es eine Formel, nach der berechnet werden kann, wie viel Geld max. oder min. für ein Produkt investiert werden sollte?

Eine exakte Formel gibt es nicht. Das Budget sollte die Möglichkeit bieten, am Anfang statistische Daten für die Optimierung zu erhalten und es sollte maximal so hoch sein, dass man damit leben kann, dass gerade am Anfang ein Teil des Budgets für Tests genutzt wird.

Wie lässt sich herausfinden, ob sich die Investitionen lohnen?

Wenn die definierten Ziele der Kampagne erreicht werden, der ROI stimmt und der ROAS (Return on Advertising Spend) innerhalb der definierten Parameter liegt. DER ROAS wird folgendermaßen berechnet: (Reingewinn/ Werbekosten) x 100

Wir danken Herrn Tuchtenhagen für die Beantwortung unserer Fragen und seinem täglichen Einsatz.

Der Beitrag gefällt? Brüllen Sie ihn heraus!

Einen Kommentar schreiben

Datenschutzerklärung*: Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise gibt es in der Datenschutzerklärung.

Zurück