Soziale Medien – Fahrplan für Firmen und Vorteile der Nutzung

von Marie Oltmanns 0

Facebook und Co - Warum sollte ich es als Unternehmer/in nutzen?

Wussten Sie, dass 90 % aller 18 – 29 Jährigen Soziale Netzwerke nutzen? Wer kennt es nicht? Man hört von einem Unternehmen oder ist auf Jobsuche und neben Google gibt es ja zum Glück auch Facebook und Co, wo man sich ein gutes Bild machen kann.

Jedes Unternehmen sollte darüber nachdenken, was soziale Medien für einen enormen Nutzen haben können. Im Folgenden ein paar Gründe, warum soziale Medien für Unternehmer unabdingbar sind:

  1. Grundlegend kostenfrei
    Eine Anmeldung bei Facebook, Instagram, Pinterest, etc. ist kostenfrei.

  2. Direkte Kommunikation
    Sie haben die Möglichkeit mit potentiellen Kunden sofort in Kontakt zu treten und zu interagieren.

  3. Imagesteigerung
    Wenn Sie ihr Unternehmen, ihre Mitarbeiter und deren Arbeitsabläufe offen zeigen, können sich potentielle Bewerber ein gutes Bild machen. Im besten Falle können diese sich mit ihrem Team identifizieren und es kommt zur Bewerbung! 

  4. Vielfältigkeit
    Es ist alles möglich – über Postings in Textform, Fotos, Videos, Teilnahme und Austausch in Gruppen bis hin zur direkten Kommunikation. 

  5. Targeting (€)
    Bei Facebook und Instagram gibt es die Möglichkeit, über Werbung eine bestimme Zielgruppe anzusprechen. Mehr dazu im Laufe des Textes!

Aufbau und Werbung

Zuerst sollte man sich über den Aufbau der Seite Gedanken machen. Mit einem aussagekräftigen Profilbild/Titelbild gibt es schon einmal Möglichkeiten, einen schönen Eindruck zu schaffen. Bei Facebook sind vor allem Titelvideos eine tolle Alternative. 

Mobile Ansicht des Facebook- und Instagram Auftritts der WEBMARKETIERE GmbH.

In der Beschreibung des Unternehmens sollte eine Auflistung der Leistungen keinesfalls fehlen. Wie oft gepostet wird, ist jedem generell selbst überlassen. Regelmäßigkeit ist dabei jedoch sehr wichtig. Zwei bis drei Postings pro Woche sind für den Anfang ein guter Richtwert. Facebook-Post sind planbar und können somit auch weit im Voraus vorbereitet werden.  

Gut angenommen werden auch Slideshows und allgemein Videos. Über Facebook und Instagram kann man den alltäglichen Wahnsinn im Unternehmen zeigen, Jobanzeigen posten sowie generell die Bekanntheit des Unternehmens steigern.

Wie oben bereits aufgeführt, ist auch Werbung über soziale Netzwerke eine interessante Möglichkeit. Aus wenig Geld kann eine große Reichweite resultieren. Die Zielgruppe kann über den Werbeanzeigenmanager sehr genau eingegrenzt werden – Es ist möglich, sowohl nach demographischen Daten als auch Interessen oder Branchen zu filtern. Damit sprechen Sie genau die Leute an, die als potentielle Kunden in Frage kämen. Werbeanzeigen können dadurch, dass der Zeitraum und das Budget frei wählbar sind, sehr flexibel sein. Im Nachhinein kann man das Userverhalten genau nachvollziehen - Wie oft hat jemand auf Ihre Anzeige geklickt und ist dadurch auf Ihre Webseite gekommen? Hat jemand direkt versucht mit Ihnen Kontakt aufzunehmen? All das und noch viel mehr bieten Werbeanzeigen!

Neugierig geworden?

Falls Sie in den sozialen Medien aktiv werden wollen und dabei Starthilfe brauchen - wir stehen mit Rat und Tat zur Seite!

Der Beitrag gefällt? Brüllen Sie ihn heraus!

Einen Kommentar schreiben

Datenschutzerklärung*: Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise gibt es in der Datenschutzerklärung.

Zurück