Video Anzeigen im YouTube Netzwerk

von Tristan Lustig 0

Neue Zielgruppen mit Videoanzeigen erreichen

Videowerbung bietet eine effektive Möglichkeit zur Bewerbung Ihres Unternehmens oder Produkts. Mittels eines Videos können dem potentiellen Interessenten Ihre Inhalte ausdrucksstärker vermittelt werden, als mit üblichen Text-, oder Bildanzeigen.


Die YouTube Videoplattform von Google bietet einen idealen Ort zur Platzierung Ihrer Videoanzeigen. Die Plattform wird monatlich von mehr als 2 Milliarden Nutzern aufgerufen. Zusätzlich stehen weitere Nutzersignale, wie Standort oder demografische Merkmale aus dem Google Netzwerk für ein detailliertes targeting zur Verfügung. Verschiedenste Anzeigeformate bieten dem Interessenten die Möglichkeit zur Interaktion und die unterschiedlichen Gebotsstrategien ermöglichen ein effizientes Kostenverhalten.

Die Anzeigenformate in YouTube

YouTube bietet insgesamt 6 verschiedene Anzeigeformate, die jeweils noch um zusätzlichen Funktionen zur weiteren Interaktion mit Ihrem Unternehmen (YouTube 4 Action) ergänzt werden können.

Überspringbare / Nicht überspringbare In-Stream Anzeigen

Die Videos für dieses Anzeigenformat können vor, während, oder nach einem YouTube Video gezeigt werden.


Bei der nicht überspringbaren Variante, sind die Anzeigen maximal 15 Sekunden lang. Die überspringbaren Varianten können bereits nach 5 Sekunden übersprungen werden und eine beliebige Länge vorweisen. Die Anzeigen werden dabei nicht nur auf YouTube bzw. der YouTube App ausgespielt, sondern auch auf Partnerseiten.

Bumper Anzeigen

Bumper Ads können ebenfalls nicht übersprungen werden und können bis zu sechs Sekunden lang sein. Auch diese Anzeigen werden nicht nur auf YouTube ausgespielt, sondern auch auf Partnerseiten.

Masthead Anzeigen

Das prominenteste Anzeigeformat auf YouTube sind die Masthead Anzeigen. Sie können nicht individuell in einem Konto erstellt werden, sondern müssen über das Google Team reserviert werden. Die Anzeigen bestehen aus Video und Bildformaten und können pro Tag abgerechnet werden.

Ausrichten von Anzeigen

Wie bereits am Anfang erwähnt, lassen sich über YouTube eine große Anzahl von Nutzern erreichen. Die Ausrichtung kann dabei klassisch über Keywords oder Themengruppen mit Kaufabsicht erfolgen. Als Besonderheit von YouTube lassen sich Anzeigen aber auch auf einzelne YouTube Kanäle oder Videos ausrichten. So können Sie Besucher von bestimmten YouTubern oder einzelnen Videos mit Ihren Produkten bzw. Dienstleistungen überzeugen.

YouTube for Action

Durch YouTube 4 Action werden Anzeigen um Möglichkeiten zur Nutzerinteraktion erweitert. So werden Anzeigen bspw. um Produktinformationen erweitert. Diese können Interessenten dann direkt anklicken und den Kauf auf Ihrer Website durchführen.

YouTube bietet also eine große Möglichkeit um mögliche Interessenten anzusprechen. Die Plattform hat eine immense Anzahl an wiederkehrenden Nutzern und detaillierte Ausrichtungsmöglichkeiten. Machen Sie Ihre Marke einem breiten Publikum bekannt oder überzeugen sie mögliche Interessenten in ihrem Kaufprozess mit Anzeigen auf YouTube.

Der Beitrag gefällt? Brüllen Sie ihn heraus!

Zurück